Culinaria Vegan

PDF | Drucken |

Apfelkuchen mit Zimt

Zutaten
100 g Margarine (z.B. ALSAN Bio-Margarine, Rapunzel Prima reine Pflanzenmargarine oder Omega 3 Margarine bio vegan von Landkrone)
125 g Mehl
100 g Marzipan-Rohmasse
500 g Äpfel
40 g Rohrzucker
1 TL Zimt
Zubereitung
Ein super Alpfelkuchen: lecker, schnell und einfach! Zunächst den Backofen auf 175° (Umluft 155°) vorheizen. Dann die Margarine in einem sauberen Topf erhitzen, bis sie flüssig ist. Nun das Marzipan raspeln oder in kleine Würfel schneiden und mit Mehl und Zucker mischen. Dann die Margarine zugeben und alles gut verrühren. Den Teig in eine 22 cm Springform füllen und den Rand leicht andrücken. Nun die Äpfel schälen, entkernen, in Spalten schneiden und gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Die Äpfelstücke leicht andrücken und den Zimt darüber streuen.
Der Kuchen braucht etwa 40 Minuten. Ab und zu kann mit einem glatten Stäbchen geprüft werden, ob der Kuchen fertig ist. Dazu das Stäbchen in den Kuchen stechen. Hängt kein Teig mehr daran, ist der Kuchen fertig. Am besten ist es, den Kuchen in der Form abkühlen zu lassen.