| Drucken |

Schoko-Nuss-Guglhupf

Zutaten
250 g Margarine
250 g brauner Zucker
2 P├Ąckchen Vanillezucker
500 g Dinkelmehl
1┬Ż TL Weinstein-Backpulver
┬╝ TL Salz
400 ml Sojamilch
75 g gemahlene Haseln├╝sse
125 g gehackte Haseln├╝sse
┬Ż TL Zimt
┬Ż Fl├Ąschchen Backaroma Zitrone
40 g Eiersatz
160 ml Wasser
150 g vegane Schoko-Kuvert├╝re

Zubereitung
Weiche Margarine 5-7 Minuten lang schaumig r├╝hren. den Zucker und Vanillezucker nach und nach unterr├╝hren. Dinkel, Backpulver und Salz gut vermischen und unter das Margarine-Gemisch einr├╝hren. W├Ąhrend des R├╝hrens die Sojamilch dazugeben.
Die Haseln├╝sse, Zimt und das Backaroma Zitrone unterr├╝hren. Eiersatz in 160 ml Wasser in einem Topf glatt r├╝hren und anschlie├čend mit dem Handr├╝hrger├Ąt schaumig aufschlagen. Eiersatz unter den Teig unterheben. Den Teig in eine gefettete Guglhupf geben. Bei 185 ┬░C 60 Minuten backen. Nach den Backen den Kuchen ausk├╝hlen lassen und anschlie├čend st├╝rzen. Die Kuvert├╝re in einem hei├čen Wasserbad zum Schmelzen bringen und mit einem Pinsel auf den Guglhupf streichen.

AutorIn: Silke Bitz