| Drucken |

Curry-K├╝rbissuppe

Zutaten f├╝r 8 Portionen
1 Hokkaido-K├╝rbis
1 EL Margarine
1 EL Curry
Etwas Knoblauch (wer mag)
1 Zwiebel
frischer Ingwer
1 Stange Porree
2 gro├če M├Âhren
2 gro├če Kartoffeln
1Apfel
750 ml Br├╝he
1 EL Zucker
1 Teel├Âffel Cumin
Pfeffer
1 Becher Soja-Sahne oder 1 Dose Kokosmilch
Kr├Ąutersalz
Evtl. frischer Koriander 
Zubereitung
Der Hokkaido-K├╝rbis muss nicht gesch├Ąlt werden. Einfach waschen, evtl. schadhafte Stellen wegschneiden und zerteilen, Kerne entfernen, den Rest in ca. 2 cm gro├če W├╝rfel schneiden. Anschlie├čend auch das restliche Gem├╝se w├╝rfeln. Die Zwiebel mit Knoblauch und Curry in der Margarine and├╝nsten und dann das restliche Gem├╝se nebst┬á K├╝rbis dazugeben. Nun ca. 750 ml Br├╝he angie├čen und frischem Ingwer (ca. 50-70 g) gerieben oder kleingeschnitten einr├╝hren und ca. 20 Minuten k├Âcheln lassen bis das Gem├╝se weich ist. Dann p├╝rieren und mit Pfeffer aus der Pfefferm├╝hle oder frischem Chili, Salz und 1 EL Zucker abschmecken und die Soja-Sahne zuf├╝gen. Wer es exotisch mag nimmt Kokosmilch statt Soja-Milch und gibt am Schluss noch frischen geschnittenen Koriander dazu.

AutorIn: Tine Ledermann