| Drucken |

Deftige Pilzpfanne mit Gnocchi

Zutaten f├╝r 2 Portionen
1 Packung Gnocchi
Als Speckersatz einen halben R├Ąuchertofu oder 1. Spacebar
500 gr. Pilze
1. Zwiebel
1-3 Zehen Knoblauch
Etwas Brat├Âl
Kr├Ąutersalz
Pfeffer
1 Prise Zucker/ Ersatz Agavendicksaft o.├Ą.
1. Tasse Wein
1 EL Sojasauce
┬╝ Tube Tomatenmark
1/2 Packung Sojasahne
Frische Kr├Ąuter (Petersilie, Schnittlauch)
Preiselbeeren
Zubereitung
Wasser f├╝r die Gnocchi aufsetzen und salzen. Dann den Speckersatz (R├Ąuchertofu o.a.) in W├╝rfel schneiden und in einer hochwandigen Pfanne anbraten. W├Ąhrendessen Zwiebel und Knoblauch kleinschneiden und dazugeben, wenn der ÔÇ×SpeckÔÇť kross ist. Wenn die Zwiebel glasig wird, die gereinigten in Scheiben oder Viertel geschnittenen Pilze zugeben, salzen und and├╝nsten. Wenn der Saft verdunstet ist, die Pilze mit Wein abl├Âschen. Es kann Rot- oder Wei├čwein sein. Nun Sojasauce und Tomatenmark unterr├╝hren. W├Ąhrend die So├če k├Âchelt, die Gnocchi in das kochende Wasser geben. Sie sind fertig, wenn sie oben schwimmen. Zum Schluss die So├če mit der Sojasahne verfeinern, mit einem Schuss Wein, Salz, Pfeffer etwas Zucker und den frischen Kr├Ąutern abschmecken. Die fertigen Gnochis abgie├čen zur Pilzso├če dazugeben und verr├╝hren. Nun die Pilzpfanne auf zwei tiefen Tellern anrichten und nach Geschmack mit Preiselbeeren garnieren. Dazu passt ein gr├╝ner Salat.

AutorIn: Christina Ledermann