| Drucken |

R├╝hrkuchen-Variationen

Zutaten f├╝r den Teig
500g Dinkelmehl 630er
200g Rohrohrzucker
150g Margarine
150ml Sojamilch
2 EL Sojamehl
1 P├Ąckchen Weinstein-Backpulver
1 Msp Salz
Margarine zum Form einfetten
Zubereitung
Margarine in einem Topf bei geringer W├Ąrme schmelzen, dann die zimmerwarme Sojamilch einr├╝hren. Dinkelmehl, Rohrzucker, Sojamehl, Backpulver und Salz trocken gut miteinander vermischen (das geht sehr gut mit einem gro├čen Schneebesen). Anschlie├čend Margarine/ Sojamilch-Mischung einr├╝hren, evtl. noch Sojamilch hinzuf├╝gen. Der Teig ist gut, wenn er schwer vom R├╝hrl├Âffel rei├čt.
In die gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Kastenform (2 kleine oder eine gro├če) geben und im vorgeheizten Backofen bei 175 ┬░C ca. 75-85 Minuten backen.
Der Grundteig kann gut aufgeteilt und in unterschiedliche Variationen abgewandelt werden.

Variationen
Mandel-M├Âhren-(oder Zucchini-)Kuchen:
1 Tasse gemahlene und ger├Âstete Mandeln und 1-2 fein geriebene M├Âhren (geht auch mit Zucchini) hinzuf├╝gen.

Walnuss-Orangeat-Kuchen:
1 Tasse gehackte Waln├╝sse und ┬Ż - 1 Tasse Orangeat hinzugeben.

Schoko-Pfeffer-Kuchen:
4 EL Kakao und 1-2 EL eingelegten gr├╝nen Pfeffer dazugeben.
Oder trennen: ┬Ż Teigmenge hell mit Pfeffer, ┬Ż Menge mit Kakao mischen, ├╝bereinander in die Form schichten und kurz mit einer Gabel durchziehen, um die Schichten zu verzwirbeln.

Autor: Martin Schiwek