| Drucken |

Engadiner Nusstorte

Zutaten Teig
350 g Mehl
125 g Zucker
1 Prise Salz
150 g Margarine
2 TL Backpulver

Zutaten F├╝llung
300 g grob gehackte Waln├╝sse
200 g Zucker
2 EL (40 g) Agavendicksaft oder helles R├╝bensirup
1 Becher  Sojasahne (200 g)

Zubereitung  Teig
F├╝r den Teig alle Zutaten miteinander verkneten und mind. 30 Min. k├╝hl stellen.

Zubereitung  Füllung
Zucker und Sirup bei schwacher Hitze schmelzen, Sahne zugie├čen (vorher von der Kochstelle nehmen, da Masse leicht hochsch├Ąumt), nochmals aufkochen lassen, Waln├╝sse unterr├╝hren und F├╝llung etwas abk├╝hlen lassen.

Mit ┬ż┬á des Teiges eine Springform auslegen (Rand etwa 3 cm hochziehen), abgek├╝hlte F├╝llung hineingeben, aus dem letzten ┬╝┬á des Teiges Streifen ausrollen und ein Gitter ├╝ber den Kuchen legen*). Bei 180 ┬░ 30-40 Min. backen.

*) Gitter mu├č nicht unbedingt sein, je nach Lust und Laune. Wer sich das ÔÇ×ersparenÔÇť will, nimmt den gesamten Teig f├╝r die Form. Beide Varianten sehen nach dem Backen gut aus.

Alternative: ┬╝ des Teiges ausrollen und Muster oder Formen ausstechen. Ideal sind kleine Formen. Damit den Kuchen belegen. Z.B. Ostern: H├Ąschen, Blumen. Weihnachten: Sterne, Engel, Tannenb├Ąumchen.

Tipp
L├Ąsst sich sehr gut einige Tage aufbewahren ÔÇô wenn es noch dazu kommt! Torte kann man sehr gut einfrieren, falls man Besuch erwartet und schon etwas vorbereiten m├Âchte, damit es dann nicht zu stressig wird.