| Drucken |

Fakes (Griechische Linsensuppe)

Zutaten
400 g braune Linsen, ├╝ber Nacht in kaltem Wasser eingeweicht
1 mittelgro├če Zwiebel, in hauchd├╝nne Ringe geschnitten
2 Knoblauchzehen, in d├╝nne Scheiben geschnitten
2 kleine Dosen Tomaten, Tomaten zerdr├╝ckt, mit Saft
1 EL Tomatenmark
150 ml Oliven├Âl
1 Lorbeerblatt
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Zubereitung
Eine der schnellsten und besten Linsensuppen, die ich kenne! Ein Klassiker.
Die Linsen abgie├čen, mit Zwiebel, Knoblauch, Tomaten, Tomatenmark, ├ľl und Lorbeer aufsetzen. Soviel frisches Wasser zugie├čen, dass alles einen Finger breit bedeckt ist. Erhitzen, 35-45 Min. k├Âcheln lassen, bis die Linsen weich sind. Evtl. Wasser nachf├╝llen. Erst jetzt mit Salz und Pfeffer w├╝rzen. Schmeckt aufgew├Ąrmt noch besser.
Wenn das energiesparende Einweichen nicht m├Âglich ist, m├╝ssen die Linsen etwas l├Ąnger kochen.