| Drucken |

Gemüsebratlinge

Zutaten für vier Portionen
2 Zwiebeln
320g grober Grünkernschrot (Reformhaus oder Bioladen)
700 ml Gemüsebrühe
2 Möhren
2 Kartoffeln
1 Lauchstange
3-4 EL Paniermehl
4 EL gehackte Petersilie
Salz
Sojamilch
Zubereitung
Zwiebeln fein hacken und in Öl dünsten. Grünkernschrot hinzugeben und mit Gemüsebrühe aufgießen. Auf kleinerr Flamme ca. 15 Minuten quellen lassen.

Möhren und Kartoffeln raspeln, Petersilie kleinhacken und Lauch in kleine Ringe schneiden. Zusammen mit dem Paniermehl und den Gewürzen zu dem Grünkernschrot geben. Einen Schuss Sojamilch unterrühren.

Mit feuchten Händen flache Bratlinge formen. Bratlinge mit etwas Öl in einer Pfanne von beiden Seiten goldbraun anbraten.
Schmeckt gut zu Salat und Kartoffel oder Reis. Aus den Bratlingen läßt sich auch ein leckerer Burger zaubern. Dazu zwei Burger- oder Brothälften mit eifreier Majonaise und Bioketchup bestreichen und mit Tomaten- und Gurkenscheiben, Salat und Zwiebeln verfeinern.
 
Autorin: Laura Zimprich