| Drucken |

Bananen-Reis-Salat mit Curry

Zutaten für 4 Portionen
250 g Reis (lecker ist Basmatireis)
1 Bund Lauchzwiebeln
2  rote Paprikaschoten
4  reife    Bananen
½ Tasse Olivenöl oder Bratöl
½ Tasse Orangensaft
1 EL Currypulver
Etwas Zitronensaft
Salz und Pfeffer
Chili
Kurkuma
Zubereitung
Den Reis weichkochen und in eine Salat-Schüssel geben. Dann in den heißen Reis etwas Kurkuma einrühren, so erhält er eine leckere gelbe Farbe. Während der Reis kocht, Frühlingszwiebeln und die Paprika waschen und in kleine Stücke schneiden. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, einen Teil des Currys in das heiße Öl einrühren und dann das Gemüse weich dünsten. Nun das weiche Gemüse mit dem Reis mischen.

Dann die Bananen schälen und in Scheiben schneiden. In der Pfanne wieder Öl mit Curry mischen und darin die Bananenscheiben so lange braten, bis sie weich sind. Danach auch die Bananenstückchen mit dem Reis vermischen. Wenn der Salat noch zu trocken ist, etwas Orangensaft dazu geben. Dann alles umrühren und mit Zitronensaft, Chili-Pulver, Salz und Pfeffer abschmecken.