| Drucken |

Spaghetti mit Bärlauchpesto

Zutaten f√ľr 4 Portionen
Ein Bund Bärlauch (ca. 150 gr)
50 gr. Pinienkerne (leicht geröstet)
2 EL Hefeflocken
125 ml Olivenöl
1 TL Kräutersalz
Etwas Salz und Pfeffer
Etwas Zitronensaft
Eine 500gr. Pck. Spaghetti
Zubereitung
Von M√§rz bis Mai ist B√§rlauch-Saison. Zu Beginn sind die Bl√§tter noch klein und zart und haben ein besonders feines Knoblaucharoma, allerdings ohne den bei Knoblauch √ľblichen Geruch. Ab Mai schmecken die Bl√§tter dann kr√§ftiger. Die enthaltenen √§therischen √Ėle und weiteren Inhaltsstoffe wie Magnesium und Eisen machen ihn √§u√üerst gesund.

Den B√§rlauch kleinhacken und mit dem Oliven√∂l, den Hefeflocken, dem Kr√§utersalz und den zersto√üenen Pinienkernen mischen bis eine s√§mige Paste entsteht. Dann mit dem Zitronensaft abschmecken. Am besten ist es, das Pesto etwas durchziehen zu lassen. Es h√§lt sich bis zu einer Woche im K√ľhlschrank. Vor dem Servieren √ľber die hei√üen Spaghetti verteilen.